Der Staat der touristische Entscheider

image_pdfimage_print

In der Türkei entscheidet vor allem der Staat über die wirtschaftliche Ausrichtung des Tourismus. Sie bestimmen die Reiseziele welche vermarktet werden. Der Tourismus konzentriert sich daher auf Orte, die wir beschreiben.

Die Schwarzmeerregion, Anatolien an der Grenze zu Armenien oder die Gebiete der Kurden führen ein Schattendasein. Auch die Hauptstadt Ankara wird wenig beworben. Es ist einerseits vernünftig die Kräfte zu bündeln, andererseits leidet die unternehmerische Initiative.

Als ich in die Türkei reiste, so ist der Preis sehr günstig gewesen. Meiner Meinung nach waren nicht mal die Flugkosten gedeckt. Doch die Hotels an der Riviera mussten gefüllt werden und das Bier für Euro 3,- und die übrigen Ausgaben, brachten Geld in das Land.

Die Turkish Airlines und viele andere Unternehmen unterliegen staatlichen Einfluss. Damit wurde die Türkei zu einen wichtigen Reiseland ausgebaut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.