Teereisen wie so bekommen wir keine Angebote?

Für Europäer ist der nächste Platz mit Teeplantagen die Türkei. Wir trinken viel Tee, um den Teeanbau kennenzulernen, kann in die Türkei geflogen statt nach Sri Lanka. Nur, es braucht Angebote. Da schreibe ich mir die Finger wund, da telefoniere ich mit Touristikern, da rede ich mit Türken. Kommt nichts.

Die Gegend am Schwarzen Meer muss schön sein. Zum Baden vielleicht schwierig, denn sonst hätte die Regierung die Region schon besser erschlossen. Tourismus wird in der Türkei von der Regierung anscheinend initiiert und die Bürger investieren. Dieses Engagement fehlt in der Schwarzmeerregion. 

Dabei könnte in der Region bei Trabzon der Tee und die damit verbundene Arbeit entdeckt werden. Weitersuchen!
Hier zu Teereisen in der Türkei

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.